Letmather TV – JSG Bösperde-Halingen II 47:7 (24:1)

Die D-Jugend des Letmather TV feierte im Heimspiel gegen den Jungjahrgang aus Menden einen deutlichen Heimerfolg. Schon beim 10:0 in der zehnten Minute war die Partie entschieden, ehe die Gäste ihren ersten Treffer erzielen konnten.

Zur Halbzeit stand es 24:1, und auch nach dem Wechsel dominierte der LTV, bei dem sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten, das Geschehen. Die Gäste aus Menden steckten aber nie auf, zeigten einige gelungen Aktionen und kamen so in der zweiten Hälfte zu sechs Treffern. Der LTV bewiese im Angriff eine ähnliche Effizienz wie in der ersten Halbzeit und kam so zu einem deutlichen 47:7-Erfolg.


LTV: Dominik Bock (TW), Luis von Ohle (TW), Cem Dayioglu (3/1), Niklas Voß (10), Paul Holzhacker (5), Simon Weber (4), Nils Pawel (3), Nils Lazin (4), Leon Rath (3), Arne Quittmann (10), Leon Seidler (2), Max Dörmann (3).

feed-image Feed-Einträge