Der Kreismeister ist zum Saisonabschluss in der Humpferthalle ...

 

(ms) Wer der LTV-C-Jugend zur Kreismeisterschaft 2017/18 gratulieren moechte, sollte morgen (Samstag, 12.05.2018) in die Humpferthalle kommen. Dort wird zum Saisonabschluss erst einmal Handballsport geboten, denn die durchweg erfolgreichen Seniorenmannschaften des Letmather TV bestreiten ihren letzten Saisonspieltag. Nach der 3. Mannschaft (14.15 Uhr gegen Bigge-Olsberg) und der 2. Mannschaft (16.00 Uhr gegen Suemmern) tritt dann um 18.00 die 1. Mannschaft gegen die TS Evingsen an, ein Spiel, welches insbesondere fuer den Nachbarn TV Loessel von Bedeutung ist, kann dieser doch bei einer Evingser Niederlage und eigenem Sieg in die Landesliga aufsteigen. Diesen Aufstieg hat der LTV als ungefaehrdeter Tabellenfuehrer schon vor Wochen klar gemacht, entsprechend ausgiebig soll nach dem Spiel gefeiert werden. Schon am Nachmittag ist natuerlich fuer das leibliche Wohl bestens gesorgt, darueber hinaus gibt es u.a. eine Tombola mit aeusserst attraktiven Preisen! Mitmachen lohnt sich!

Zur Feier gehoert auch wieder die traditionelle Ehrung der Jugendmannschaften, die nach dem Spiel der 1. Mannschaft dem Publikum praesentiert werden. Ein Sonderapplaus ist dabei der C-Jugend sicher, die nach einem holprigen Saisonstart mit 4:8 Punkten eine famose 36:0-Punkte-Serie (!) hinlegte und sich so den Kreismeistertitel sicherte. In den 23 Saisonspielen (ein Spiel wurde kampflos gewonnen), kamen 16 Spieler zum Einsatz, die zusammen 694 Tore erzielten, was einen beeindruckenden Durchschnitt von ueber 30 Toren pro Spiel bedeutet. Im Abwehrbereich konnten sich das sehr faire Letmather Team, welches nur 22 Zeitstrafenentscheidungen gegen sich hinnehmen musste, dabei immer auf ihr Torhueter-Duo Albers/Mueller verlassen, welches unter anderem ueber 33% aller Strafwuerfe entschaerfte. Die hoechste Zahl an Feldtreffern in einem Spiel verbuchte auf Seiten der Letmather Justus Blanke mit 13 Treffern ... und das gleich zweimal hintereinander in aufeinanderfolgenden Spielen! Justus belegt als Haupttorschuetze des Kreismeisters in der Torschuetzenliste der Liga den sechsten Platz.

Nun koennen Statistiken die vielen tollen Geschichten der Saison nur aeusserst unzureichend wiedergeben, aber die Geschichten koennen alle erzaehlt werden, dazu einfach zum Saisonabschluss in die Humpferthalle kommen! Dort sieht man sich und “spricht Handball” ...

 

Name

Vorname

Einsaetze

(von 23)

Tore

7m

(Versuch/Treffer)

Albers (TW)

Felix

20

0

0/0

Mueller (TW)

Lennart

22

1

1/1

Bergers

Simon

17

9

0/0

Binner

Daniel

20

9

0/0

Blanke

Justus

22

161

12/8

Braun

Jonas

19

65

1/0

Burghardt

Felix

18

35

0/0

Falkenroth

Phil

11

2

1/1

Flunkert

Ben

23

37

0/0

Hajrushi

Bilal

17

56

0/0

Hoffmann

Pascal

20

115

3/3

Hoppe

Noah

22

21

1/0

Koch

Colin

7

1

0/0

Mueller

Jakob

22

120

2/1

Pfeil

Leo

20

32

1/1

Tiesler

Robin

18

30

0/0

 

 

 

694

22/15

 

 

feed-image Feed-Einträge