A-Jugend, Verbandsliga

Zwei Siege binnen vier Tagen bringen Drechsel-Team nach vorn. Auch HTV-A-Jugend punktet

Iserlohn Die Erfolgsserie der A-Jugend des Letmather TV hält an: Mit zwei Siegen binnen vier Tagen hat sich die Mannschaft von Trainer Günther Drechsel an die Tabellenspitze der Verbandsliga gesetzt.

HSC Haltern-Sythen – Letmather TV 21:29 (11:12). „Am Ende haben unsere konditionellen Vorteile für eine entspannte Schlussphase gesorgt. Besonders gefreut hat mich das erste Saisontor des B-Jugendlichen Linus Menne“, lobte LTV-Trainer Günther Drechsel. Seine Maßnahme, dem hoch gewachsenen HSC-Innenblock auszuweichen, fruchtete: Als das Spiel breit gemacht wurde, ergaben sich die Lücken zum erfolgreichen Abschluss und der zunächst erlittene Rückstand konnte bis zur Pause noch in eine knappe Führung verwandelt werden. Dank starker Abwehrarbeit, in die auch die beiden Torhüter Lennart Müller und Jonas Kruschewski eingebunden waren, trafen die Letmather zum 14:18 (40.) und setzten sich weiter ab.

LTV: L. Müller, Kruschewski; Braun (1), Pfeil, Blanke (7), Kreinberg (3), Tiesler (1), Hoffmann (1), Huckenbeck (1), Binner, Heidasch (10/1), Ricker (4), Menne (1).

Letmather TV – SuS Oberaden 34:30 (17:12). Zur Halbzeit führte der LTV mit fünf Treffern Vorsprung scheinbar komfortabel, doch die Gäste kamen im zweiten Abschnitt noch einmal heran. „Mika Kurr haben wir nicht in den Griff bekommen“, nannte LTV-Trainer Drechsel den Grund, warum sein Team um den Sieg doch noch bangen musste. Der über zwei Meter große Rückraumschütze (11/2) brachte den SuS über 21:19 (37.), 26:25 (47.) und 30:29 (54.) wieder in die Partie. Aber in der Schlussphase sorgten die LTV-Youngster mit verbesserter Abwehr und sicheren Abschlüssen doch noch für klare Verhältnisse. Einen guten Einstand lieferte Paul Huckenbeck. Der schnelle Außen trug noch vor einem Jahr das Trikot von Eintracht Hagen und schloss sich nach längerer Pause nun dem LTV an.

LTV: Kruschewski, L. Müller; Braun (3), Pfeil (1), Blanke (8), Kreinberg (1), Tiesler, Hoffmann (5), Binner, Burghardt, Heidasch (9/1), Huckenbeck (2), Ricker (5), Menne.

feed-image Feed-Einträge