Nach klarer Führung nur ein Punkt in Oberaden

Die Handball-A-Jugend des Letmather TV verpasste in Oberaden nach langer Führung den zehnten Saisonsieg.

A-Jugend-Verbandsliga: SuS Oberaden - Letmather TV 35:35 (13:19).

Zur Pause und weit bis in die zweite Halbzeit hinein, sah das Team von Günther Drechsel wie der Sieger aus. 26 Sekunden vor der Sirene vergab Justus Blanke, der mit Tobias Heidasch in der ersten Hälfte gekonnt die Fäden zog und auch im Abschluss überzeugte, noch den Sieg. Der neunfache Torschütze scheiterte per Siebenmeter. Trotz des Rückstandes steckte SuS nie auf und kam durch den an den Kreis beorderten Zwei-Meter-Mann Kurr zum Erfolg. Der LTV ließ zu viele Chancen liegen, kassierte in Überzahl zwei Gegentreffer anstatt selbst den knappen Vorsprung auszubauen. Über 23:25 (40.) und 32:34 (54.) wurde der verdiente Auswärtssieg verpasst. Heute steht das Nachholspiel gegen TV Arnsberg auf dem Plan (19.15 Uhr, Humpferthalle).

LTV: Kruschewski, L. Müller; Kreinberg (2), Heidasch (9/1), J. Müller (2), Ricker (6), Burghardt (1), Blanke (9), Braun (1), Pfeil (1), Hoffmann (4), Huckenbeck, Binner, Menne.

feed-image Feed-Einträge