Deutlicher Sieg trotz unkonzentrierter Phasen                                                                18.01.15

Die F-Jugend des Letmather TV feierte einen klaren Sieg gegen die Sauerland „Wölfe“. Das erste Tor fiel in der 2. Minute durch Luca, der einen großen Anteil an den zahlreichen Toren hatte. Das erste Gegentor erhielt der LTV in der 8. Minute. In der Mitte der ersten Halbzeit wurde die Mannschaft stets unkonzentrierter, was durch Pass- und Dribbelfehler deutlich wurde. Aufgrund dessen nahm der LTV in der 12. Minute seine erste Auszeit, diese zeigte Wirkung und die Mannschaft spielte wieder konzentriert weiter. Das 6:1 durch Oliver in der 16. Minute zeigte eine klare Überlegenheit des LTV und ließ nicht viel Zweifel am Sieg des Letmather TV aufkommen. Die JSG nahm in der 17. Minute ihr Timeout. Luca erweiterte die Führung des LTV durch 3 Tore in den letzten drei Minuten der ersten Halbzeit.

Der LTV knüpfte an die letzten Minuten der ersten Halbzeit an und erhöhte die Führung bis auf 14:1 (27. Minute, Niklas). Erst in der 32. Minute erzielte die JSG ihren zweiten Treffer (14:2). Es begann eine konfuse Spielphase, in der die Sauerland „Wölfe“ kein Zuordnung mehr in der Deckung hatte. Niklas, Luca und Julian erhöhten den Vorsprung vom 15:3 (36. Minute) bis zum Endstand von 19:3 (39. Minute).

LTV: Franziska, Evelin, Oliver (1), Julian (2), Julius, Marco, Lukas (1), Niklas (2), Luca (13), Leonard

feed-image Feed-Einträge